Eröffnungsfeier


  18. und 19. Juni 2021
  Seidenplantage

Impressionen von der Eröffnungsfeier in der Seidenplantage

Der Kultursommer Regensburg begann am Wochenende vom 18. und 19. Juni 2021 im Garten der Seidenplantage auf den Winzerer Höhen mit einem vielfältigen Programm aus verschiedenen Sparten. Die Eröffnungsfeier machte neugierig auf die unterschiedlichen Formate, die über die Sommermonate hinweg und bis in den Herbst hinein die gesamte Stadt verwandeln und den Regensburgerinnen und Regensburgern hochwertige Angebote und Veranstaltungen bieten. In sommerlichem Ambiente zeigten großartige Künstlerinnen und Künstler ihr Können.

Den Auftakt machte ein bunter Abend mit einem Programm quer durch alle Kultursparten. Tänzerinnen und Tänzer rund um Choreografin und Tanzpädagogin Kilta Rainprechter performten auf dem Gelände und entrollten Banner, die zum ersten Mal in diesem Sommer das Logo des Kultursommer Regensburg enthüllten. Dieses wurde von dem Künstler und Designer Roland Holzer gestaltet, der die Eröffnungsfeier dokuillustratorisch festhielt und dem Kultursommer auch grafisch ein Gesicht verleiht. Für schauspielerische Unterhaltung sorgte das Improtheater Chamäleon, Jonas Dürrbeck und Alexander Neppl beeindruckten mit ihren akrobatischen Leistungen. Der Jongleur Thomas Dietz beendete den Abend mit einer beeindruckenden Jonglage-Show, eingetaucht in eine farbenprächtige Lichtshow von Holger Dollinger. Musikalisch begleitet wurde der Abend von Sebastian Kretz und Benita Blößl.

Am zweiten Tag des Eröffnungswochenendes war Gerwin Eisenhauer mit seinem Trio auf der Seidenplantage zu Gast und füllte den sommerlichen Garten mit rhythmischem Jazz. Marlin Beach und The Komets ließen das Eröffnungswochenende mit sommerlicher Stimmung und gefühlvollen Tönen ausklingen.

Vielen Dank an alle Künstlerinnen und Künstler, die zu diesem großartigen Auftakt des Kultursommer Regensburg beigetragen haben!

Dein Kultursommer wird
ermöglicht durch

Mehr News von uns / folgt uns auf: